Die NEIONICARD wirkt über den NEIONICODE-Datenstreifen (2)

Die Programmierung des Magnetstreifens erfolgt durch digitale Bild- und Tonsignale in Verbindung mit Radionik-Impulsen.  Die Programm-Funktion ist ähnlich der Makro- oder Batchdatei einer Software. Der Datenstreifen ist mit zusätzlichen Informationen in verschiedene Symbol-Kombinationen unterlegt.

Diese Symbol-Kombinationen wirken als eine Art Informations-Verstärker. Sie dienen als zusätzliche Initialzündung bei der Bündelung und Strukturierung freier Energien. Mit diesen Zeichen können Informationen noch wirksamer kommuniziert werden. 

Nach dem britischen Biologen Rupert Sheldrake sind Menschen, Tiere, Pflanzen, Maschinen, Fahrzeuge, Gebäude, Unternehmen etc. von einem Informationsfeld, dem so genannten morphogenetischen (formgebenden) Feld, umgeben. Dieses Informationsfeld kann dank heutiger quantenphysikalischer Erkenntnisse mit  computergestützten Radionik und freien Energien lösungsorientiert beeinflusst werden.

Startseite - Carl Sperlich - NEIONICARD - Angebot - Kontakt/Bestellung - Impressum

NEIONICARD Funktionsdetails